You are here: Home

Facebook

Suche

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

PDF Print E-mail
There are no translations available.

LitCam „Lese-Kicker“ geht an die „Fußball-Haie“

Preiseverleihung-LitCam-Lese-Kicker-2014 250Frankfurt, 10.10.2014: Der LitCam „Lese-Kicker“, der Preis für das beste Fußball-Kinderbuch, geht 2014 an Andreas Schlüter und Irene Margil für „Die Fußball-Haie“ (Verlag Fischer KJB).

„Andreas Schlüter und Irene Margil entwerfen in dem ersten Band Ihrer „Fußball-Haie“-Serie ein buntes Panorama des Berliner Weddings, lebendig illustriert von Michael Vogt. Ihre Geschichte um Pedro und seine Bande, die sich dank eines modernen und weltmeisterlichen Deus ex Machina noch zum Guten wendet, ist ein spannendes Lesebuch, in dem sich auf wunderbare Weise Lese- und Fußballbegeisterung miteinander verbinden“, heißt es in der Begründung der Jury.

Der Jury für den „Lese-Kicker“ 2014 gehören an: Peter Feldmann (Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt), Manuel Neuer (Fußballprofi und Stifter der Manuel Neuer Kids Foundation), Joachim Król (Schau-spieler, Kurator der Bundesliga-Stiftung und Botschafter von „Fußball trifft Kultur“), Karin Plötz (Direktorin der LitCam), Stefan Erhardt (Gymnasiallehrer und Vertreter der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur), Katrin Hörnlein (Chefredakteurin von ZEIT LEO – Das Magazin für Kinder) sowie ein Michael, Projektkind der Frankfurter „Fußball trifft Kultur“-Gruppe.

Der Preisträger Andreas Schlüter und Irene Margik erhalten ein Preis-geld von 1.500 Euro. Der „Lese-Kicker“ wird gestiftet von Kyocera Document Solutions. Unterstützer des Preises sind: ZEIT LEO – Das Magazin für Kinder, die Bundesliga-Stiftung, die Deutsche Akademie für Fußballkultur, die Werbeagentur Network! und die Frankfurter Buchmesse.

Über den Preis
Fußball ist nicht nur die Lieblingssportart vieler Kinder, er motiviert gerade Jungen dazu, auch mal ein Buch zu lesen. Das nimmt die LitCam zum Anlass, in diesem Jahr zum ersten Mal den „Lese-Kicker“ zu verlei-hen. Mit dem Preis wird das beste deutschsprachige Fußball-Kinderbuch, das zwischen September 2013 und August 2014 erschienen ist, ausgezeichnet. Der „Lese-Kicker“ zeichnet das in Idee, sprachlicher Umsetzung und grafischer Gestaltung ansprechendste Kinderbuch aus, das sich dem Thema Fußball für die Altersgruppe acht bis zwölf Jahre am geeignetsten widmet. Die Preisverleihung fand am 10. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse statt.


INFORMATIONEN SHORTLIST

 
Share
PDF Print E-mail
There are no translations available.

Das LitCam-Programm auf der Frankfurter Buchmesse 2014

LitCam NC 6162 250Vom 8. bis 12. Oktober steht Frankfurt wieder ganz im Zeichen der Buchmesse.
Und - wie jedes Jahr - ist auch die LitCam mit einem abwechslungsreichen Programm dabei:

Wir starten am Mittwoch mit dem International Summit „New ways in education and culture policy“.
Gleichzeitig findet auch der von uns durchgeführte Bildungskongress "Gut gerüstet - wie wir Kinder stark machen" statt.
Am Freitag organisieren wir die Educational Conference "Technology´s promise: Addressing new demands on learning and teaching in a changing world".

Unser Kulturstadion in der Halle 3.1 B 33 ist das "Tor zur Bildung". Hier findet ein buntes Bühnenprogramm rund um Bildung, Bücher und Fußball statt. Am Wochenende gibt es wieder ein Fußball-Kulturfest in Kooperation mit der DFB-Kulturstiftung.
Außerdem befindet sich auf unserem Areal die Fußball-Medienwand, eine Gemeinschaftspräsentation von Fußballbüchern, Kalendern und Hörbüchern. Wir zeigen auch die Ausstellung "Deutschland 12:12 Brasilien - Ein literarisches Unentschieden" und ab Freitag können Sie mit den Mitmachexperimenten Ihre Physikkenntnisse auffrischen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

International Summit  I  Bildungskongress  I  Educational Conference  I  PROGRAMM KULTURSTADION  |  

 

 
Share
PDF Print E-mail
There are no translations available.

Das sagen unsere Unterstützer über "Fußball trifft Kultur"

Benefizspiel-Neuer-Nowitzki 002 Nadine-Rupp 400"'Fußball trifft Kultur' eröffnet Kindern über die Begeisterung für den Sport bessere Voraussetzungen für ihren weiteren Lebensweg. Das überzeugt mich und daher unterstütze ich das Projekt!" Manuel Neuer, Nationaltorwart und Stifter der Manuel Neuer Kids Foundation

"Wir haben heute Strategien, wie wir das Thema Integration angehen können und fangen, wie bei dem Projekt 'Fußball trifft Kultur', mit den Jüngsten an. Das erscheint mir sinnvoll." Joachim Król, Schauspieler und Projektbotschafter von "Fußball trifft Kultur"

„Es gibt kaum junge Menschen, die sich nicht für Sport und insbesondere Fußball begeistern. Diese Begeisterung zu nutzen und auf Bildung und Kultur zu übertragen, ist eine tolle Idee. Diese Initiative unterstütze ich sehr gerne als Schirmherr. Ich wünsche der engagierten Arbeit von LitCam auch weiterhin viel Erfolg.“ Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt und Schirmherr der Frankfurter LitCam-Projekte

"Bei 'Fußball trifft Kultur' ist der Spaß am Sport mit Spaß am Lernen verbunden. Für mich war sofort klar, dass ich mich hier als Botschafterin engagieren möchte." Nia Künzer, Fußballweltmeisterin 2003 und Patin von "Fußball trifft Kultur" an der Albert-Schweitzer-Schule, Frankfurt 

Foto: Nadine Rupp

Benefizspiel Manuel Neuer vs. Dirk Nowitzki  I  Spendenübergabe Joachim Król  I  Peter Feldmann FTK mit Nia Künzer

 
Share
PDF Print E-mail
There are no translations available.

LitCam Summit „New ways in education and culture policy“

LCC-Frankfurt Ankündigung 2014 250Erstmals wird die LitCam zusammen mit der Frankfurter Buchmesse einen internationalen Summit zum Thema „Challenges in education and culture policy“ organisieren. Die Veranstaltung wird zwei Schwerpunkte beleuchten: „Literacy and integration“ und „New ways in education and culture policy“.

Der erste Teil der Konferenz stellt das Thema Bildung und Integration – insbesondere unter dem Blickwinkel der aktuellen Flüchtlingsproblematik und Integration von hier lebenden Kindern mit Migrationshintergrund – in den Mittelpunkt. Wie können gerade die Kinder der Migranten in das Schulsystem eingegliedert oder durch besondere „Literacy“-Maßnahmen aufgefangen werden? Welche Rolle spielt dabei die europäische Politik?

Den zweiten Teil bildet eine Diskussionsrunde zum Thema „New ways in education and culture policy“. Es geht um die Finanzierung von Bildungs- und Kulturprojekten durch nichtstaatliche Organisationen, Stiftungen und die Wirtschaft. Unter anderem werden der Kulturminister aus Italien und Georgien sowie Vertreter großer Stiftungen daran teilnehmen. Die Keynote zu diesem Thema wird die Europäische Kommissarin für Bildung, Kultur, Mehrsprachigkeit und Jugend, Androulla Vassiliou, halten.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie in Kürze hier. 


Das Summit findet am 8. Oktober 2014, dem ersten Messetag der Frankfurter Buchmesse, im Congress Center der Messe Frankfurt statt.

ANMELDUNG

 
Share
PDF Print E-mail
There are no translations available.

Dritte FTK-Gruppe in Gelsenkirchen gestartet

FTK-GKIII-Projektstart-Berger-Feld 2014 250Gelsenkirchen, 15.09.2014: An der Gesamtschule Berger Feld ging Mitte September die dritte Gelsenkirchener Projektgruppe an den Start. Zweimal in der Woche gilt es nun für die 24 Kinder fleißig zu trainieren: nicht nur mit dem Ball, sondern auch mit dem Kopf. In unmittelbarer Nähe zu den Königsblauen aus Gelsenkirchen und mit waschechten Schalke-Jugendtrainern motiviert ist die Motivation natürlich groß, mit dem Ball und dem Stift ein kleiner Profi zu werden.

Die dritte Gruppe in Gelsenkirchen wird unterstützt von der Manuel Neuer Kids Foundation und dem FC Schalke 04.

FTK GE GESAMTSCHULE BERGER FELD   |   MANUEL NEUER KIDS FOUNDATION   |   FC SCHALKE 04

 
Share
PDF Print E-mail
There are no translations available.

Metzelder liest für die "Fußball trifft Kultur"-Kinder

Letzte Etappe der Camp Castle-Lesereise in Frankfurt an der Erich-Kästner-Schule

FTK-FFM-EKS-Lesung-Metzelder 001 250Frankfurt, 16.07.2014: Was im November 2013 im hessischen Langen  startete, gelangt am 16. Juli in Frankfurt an sein vorläufiges Ziel: Mit Unterstützung der Bundesliga-Stiftung ging Christoph Metzelder mit dem Buch „Jojo kommt ins Team – Camp Castle“  auf große Lesereise und animierte seit dem mehrere hundert Kinder, sich mit ihren Stärken und Talenten auseinanderzusetzen.  

Nach weiteren Stationen in Berlin, Ahlen/Westfalen, Oelde, Paderborn, Stuttgart, Waldbröl, Burgsteinfurt, Baden-Baden und zuletzt München führte die letzte Reiseetappe nun in die Erich-Kästner-Schule nach Frankfurt. Etwa 25 FTK-Kinder kamen zusammen, um gemeinsam mit dem Ex-Fußballprofi und Stifter die geheimnisvolle Burg „Camp Castle“ zu entdecken.
„Viele Kinder wissen gar nicht so richtig, wo ihre Stärken liegen. Das Buch „Camp Castle“ von Karin Helle und Claus-Peter Niem gibt Anregungen und Tipps, wie sie ihre wahren Talente entdecken können“, verriet Christoph Metzelder und fügte an: “Starke Mädchen und Jungs sind mir wichtig!“

Read more...
 
Share
«StartPrev12NextEnd»

Page 1 of 2
 

We are member of

elinet jpeg 100

Cooperation Partner Conferences

unesco-logo-small  

Powered by

storz-logo-smalllogo-network-w160px  omnia_Logo_2012_120

LitCam Freundeskreis

FTK-Turnier-Freundeskreis-2013 160

In die Zukunft investieren – Kinder fördern!

Unterstützen Sie unsere Arbeit dauerhaft: Werden Sie Mitglied im LitCam Freundeskreis!

» Mitglied werden

» Weitere Informationen